Vergiftungen

Vergiftung ist ein Zustand, bei dem auf verschiedene Weise eine bestimmte Menge schädigender Substanzen in den Körper aufgenommen wurden. Dies kann durch Injektion, Hautkontakt, Einnahme oder Einatmung geschehen. Die giftigen Substanzen zerstören Zellen und schädigen das Gewebe. Charakteristische Symptome von Vergiftungen sind Bauchkrämpfe, Übelkeit und Erbrechen.

Die Einnahme gewisser Vitalstoffe unterstützt die Ausscheidung der toxischen Substanzen.

UnterstĂĽtzende Vitalstoffe

VitalstoffErklärung
Zink

Zink verdrängt Schwermetalle aus dem Organismus, bündelt sie und fördert deren schnellere Ausscheidung, es gilt daher als Gegenmittel bei Schwermetall-Vergiftungen.

Silizium

Die Gabe von Siliziumpräparaten kann offenbar die Aufnahme von Aluminium aus dem Magen-Darm-Trakt verringern. Dadurch könnte Silizium bei Schwermetallvergiftungen eingesetzt werden.