Rheuma

Unter dem Begriff "Rheuma" sind mehr als 100 unterschiedliche Erkrankungen zusammengefasst. Jede Erkrankung wird durch eine Entzündung hervorgerufen, die mit Funktionseinschränkungen und Schmerzen am Bewegungsapparat verbunden ist. Hinter all den Krankheitsbildern verbergen sich die unterschiedlichsten Ursachen und Symptome.

Viele Menschen nehmen durch eine ungesunde Ernährung zu wenige Vitalstoffe auf, so dass der Körper seine Abwehrreaktionen und Selbstheilungskräfte nicht effektiv mobilisieren kann. Daher empfiehlt sich besonders für Rheumabetroffene die zusätzliche Einnahme bestimmter Vitalstoffe. So wird der Organismus gesünder, regenerationsfähiger und resistenter gegen Erkrankungen.

Passende Beiträge aus unserem Magazin:

UnterstĂĽtzende Vitalstoffe

VitalstoffErklärung
Zink

Zink reduziert Gelenkschwellungen und Schmerzen bei rheumatischen Schüben und steigert somit die Mobilität und Unabhängigkeit der Betroffenen.